Hermannsweg ETAPPE 3

23.03.2024 07:55

Von Tecklenburg nach Bad Iburg

Dennis Frank (dennis.frank(at)twv-bielefeld.de)

Treffpunkt: 7.55 Uhr Bielefeld Hbf, Vorhalle

Abfahrt: 8.12 Uhr

Wanderstart: ca. 10.10 Uhr Tecklenburg Marktplatz

Rückkehr: ca. 16.55 Uhr Bad Iburg (+ 120 min Bus- und Zugfahrt)

23 km mit Steigungen und Abstiegen

Anmeldung bis 20. März (leider sind bereits alle Plätze vergeben und eine Anmeldung nicht mehr möglich!)

Max. 12 Personen 

 

Entlang der dritten Etappe wechseln sich frische Kalkbuchenwälder mit einem dichten Teppich an Frühjahrsblühern mit lichten und kargen Wäldern auf Sandstein ab. Der Trail ab Lengerich ist geprägt durch zahlreiche Steinbrüche, an denen Kalkstein für die Zementherstellung gebrochen wird bzw. wurde. Einige alte Steinbrüche stehen unter Naturschutz und sind einen Abstecher wert. Der beeindruckendste unter ihnen ist der “Lengericher Canyon”. Die Strecke ist frei von starken Auf- und Abstiegen und bietet beeindruckende Ausblicke auf das Münster- und Osnabrücker-Land. Unser Ziel ist das Schloss und Kloster Iburg.

Länge: 22,5 km 

Höhenmeter: ➚ 390 m, ➘ 435 m

Anspruch: mittel

Ausrüstung: Rucksackverpflegung, ausreichend Proviant, ggf. Wanderstöcke 

"Canyonblick" am Steinbruch am Kleeberg Richtung LengerichBlick ins Osnabrücker Land bei Lienen (Foto: Dennis Frank)Knotengarten und Burg Iburg in Bad Iburg (Foto: Dennis Frank)