Bezirkswanderwege

Bezirkswanderwege sind Wanderwege, die nicht nur in einem Stadt- oder Gemeindegebiet verlaufen, sondern grenzüberschreitend in eine oder mehrere Nachbargemeinden führen. Sie haben eine Länge zwischen etwa 5 – 25 km.


 

Hasenpatt

Der Hasenpatt verläuft auf 13,3 km vom Barmeierplatz im Zentrum der Widukindstadt Enger (unweit der Stiftskirche) bis zur Stiftskirche in Bielefeld-Schildesche. Von Enger aus verläuft der mit der Signatur "Hp" markierte Wanderweg vorbei am Gerbereimuseum und durch Pödinghausen. Beim Golfplatz Ravensberger Land erreicht er die Stadtgrenze von Bielefeld. Weiter an Jöllenbeck und Vilsendorf vorbei führt der Hasenpatt schließlich nach Schildesche hinein.


 

Raute 2

Länge: 16 km

Wetterhäuschen neben dem Kunstforum Hermann Stenner  -  Johannistal  -  Wald-Hotel Peter auf´m Berge  -  Kirchdornberg


 

Raute 4

Länge: 8,5 km

Wetterhäuschen neben dem Kunstforum Hermann Stenner  -  Tierpark Olderdissen  -  Wald-Hotel Peter auf´m Berge


 

Raute 5

Länge: 16,6 km

Wetterhäuschen neben dem Kunstforum Hermann Stenner  -  Sparrenburg  -  Große Bockermanns Hof  -  Eisgrund  -  Wohngemeinschaft Fichteheim  -  Dalbker Teich


 

Raute 7

Länge: 6 km

Sparrenburg  -  Bethel  -  Hermannsweg  -  Restaurant Allegro Habichtshöhe  -  Stadtbahn Endhaltestelle Senne


 

Raute 9

Länge: 5,1 km

Sennestadt  -  Lipperreihe


 

Raute 10

Länge: 15,6 km

Wetterhäuschen neben dem Kunstforum Hermann Stenner  -  Johannistal  -  Tierpark Olderdissen  -  Wald-Hotel Peter auf´m Berge  -  Schwedenfrieden  -  Hotel und Restaurant Bergfrieden  -  Busbahnhof Werther


 

Raute 11

Länge: 15,8 km

Stadtbahn Endhaltestelle Sieker  -  ehem. Gipsbergwerk  -  Stadtwald  -  Hof Meyer zu Selhausen  -  Gasthaus Deppe  -  Auf dem Polle  -  Oerlinghausen Kirche


 

Raute 15

Länge: 26,5 km

Altes Rathaus  -  Heeperholz  -  Salzufler Straße  -  Nienhagen  -  Triftweg  -  Sudheide  -  Werl  -  historisches Rathaus Bad Salzuflen